>>>NIEDERMENNINGER SONNENBERG Riesling Spätlese feinherb
NIEDERMENNINGER SONNENBERG Riesling Spätlese feinherb 2019-04-12T12:27:03+02:00

Project Description

NIEDERMENNINGER SONNENBERG / 2018

Riesling Spätlese feinherb

Die alten, wurzelechten Reben von 1923 stehen auf einem Rotschiefer Boden in Niedermennig, zeichnen sich durch einen sehr geringen Wuchs aus und bleiben somit lange gesund. Geerntet wurden goldgelbe vollreife Trauben mit 92° Öchsle. Die Spätlese feinherb wirkt elegant, aber trotzdem vielschichtig. Aromen von Apfel, Birne, Mandelblüten und junger Banane verbinden sich mit einer feinen und gleichzeitig saftigen Süße. Am Ende bleibt Mineralität und Frische zurück.

Weinberg und Lage

  • Lage: Niedermenniger Sonnenberg
  • Boden: Rotschiefer
  • Pflanzjahr: unbekannt
  • Weinberg: Schmitz
  • Ertrag: 42 hl/ha
  • Exposition: Süd
  • Ernte: 06.10.2018

Analysedaten

  • Vinifikation: Ganztraubenpressung, Spontangärung bis Anfang Januar, Vollhefelager und Füllung am 26.02.2019
  • Alkohol: 11,0 % vol
  • Säure: 9,5 g/l
  • Zucker: 31,0 g/l

Expertise / Riesling Spätlese feinherb

PDF
PDF
Riesling Spätlese vom Weingut Müller

Willkommen auf dem Weingut Müller

Datenschutzrichtline | Impressum